Forschungsprojekte

RailPrev

Präventive automatische Schadensmusteranalyse von Imperfektionen an Schieneninfrastrukturkomponenten zur Optimierung der Instandhaltungsprozesse

Mehr >>

ELENA

Im Forschungsprojekt ELENA soll ein polymerbasierter Energy-Harvester entwickelt werden, der sowohl triboelektrische als auch piezoelektrische Effekte integriert.

Mehr >>

PriMuS

Im Projekt PriMuS werden neue Sensortechnologien basierend auf magnetoelektrischen und ferroelektrischen Nanokompositen entwickelt.

Mehr >>

UWB4Industry

Energieautarke Ultra Wideband (UWB) basierte industrielle Sensornetzwerke

 Das Projekt zielt auf die Konzepentwicklung für ein neuartiges preiswertes drahtloses ultrazuverlässiges und energieautarkes Sensornetz für Use Cases im Bereich Condition und Energiemonitoring.

Mehr>>

SISSI

Störungen an den Isolierstößen der Schienen mittels präventiver Schadensmusteranalyse in der Instandhaltung erkennen

Das von ÖBB Infra und BMVIT geförderte Projekt SISSI beschäftigt sich mit Zustandsveränderungen der Infrastruktur bei der ÖBB. Dabei konzentriert sich das Projekt besonders auf die Schadensentwicklung bei Isolierstößen.

Mehr >>

i-Maintenance

 i-Maintenance entwickelt innovative methodische und technologische Ansätze zur Bewältigung der Herausforderungen der digitalen Transformation in der Instandhaltung und arbeitet zugleich einen Leitfaden zur Ermittlung des Qualifizierungsbedarfs des Instandhaltungspersonals und für den Wissenstransfer aus.

Mehr >>